Über uns

Ihre Zukunft ist zu unsere Mission.

Wir untermauern dieses Versprechen, indem wir Träume in eine ansteckende und inspirierende Energie verwandeln, die reale Chancen schafft. Mit uns wird Fortschritt zu greifbarer Realität.

Unsere Mission

Wir erzeugen und liefern saubere, effiziente und wettbewerbsfähige Energielösungen, die den Erwartungen unserer Kunden an Stabilität, Transparenz und Nachhaltigkeit entsprechen.

Wir als Unternehmen streben an, die bevorzugte Plattform für den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft zu werden, in dem wir Projekte im Bereich erneuerbare Energien anbieten, mit denen sich die Effizienz des Energiesystems verbessern lässt.
Aus diesem Grund streben wir bei FRV danach, die globale Energiewende anzuführen, indem wir hohe Standards für Qualität, Innovation und Engagement bei der Bereitstellung von Lösungen setzen, von der Planung bis zum Betrieb von Anlagen für Einzelpersonen und Portfolios von Kunden, Lieferanten und Investoren.

FRV in Zahlen

5
KONTINENTE
50+
ANLAGEN
5+
GW ERFAHRUNG IN DER PROJEKTENTWICKLUNG
3,50+
MILLIARDEN USD AN PROJEKTFINANZIERUNG

Zeitleiste

Seit mehr als 15 Jahren bieten wir saubere, effiziente und wettbewerbsfähige Energielösungen an.

2006

Erstes Projekt im Bau: La Magascona (Spanien) mit 23 MW Gleichstrom, damals die größte Photovoltaikanlage der Welt.

2007

FRV wird der erste Entwickler von großen Solarenergieprojekten in Spanien.

2010

FRV wird der erste unabhängige Hersteller von Photovoltaikanlagen in den USA. —

2013

In den australischen Solarmarkt kommt 2013 Bewegung, als FRV mit dem Bau von Royalla (24 MW GS), dem ersten australischen Solarkraftwerk in großem Stil beginnt. Wir waren einer der ersten Entwickler von Solarenergie, die das Potenzial in dem Land erkannten. Royalla ist nach der vom Australian Capital Territory (ACT) durchgeführten Auktion das erste ans Netz angeschlossene Solarprojekt in Australien.

2015

Die Solaranlage La Jacinta (65 MWp/GS) wird in Lateinamerika in Betrieb genommen, die Anlage ist das erste große Solarprojekt in Uruguay und die zu diesem Zeitpunkt größte Photovoltaikanlage in Lateinamerika. Bis heute handel es sich um eines der größten Photovoltaikprojekte in Lateinamerika.

2017

Finanzieller Abschluss von Clare in Australien (125 MW GS). Die von FRV entwickelte Anlage war das erste groß angelegte Solarprojekt in Australien, das von der Regierung mit einem Stromabnahmevertrag (PPA) ohne Subventionen finanziert wurde.

Eröffnung des Solarkraftwerks Moree (70 MW GS) in Australien. Die erste große Solaranlage des Landes, die ein einachsiges Nachführsystem verwendet, um die tagsüber erzeugte Energie zu maximieren.

Zuschlag für 200 MW in Chile für das erste Hybridprojekt von FRV.

2018

Jordanien startet ersten Nanosatelliten dank Unterstützung durch FRV.

2019

FRV sichert die Finanzierung für Potrero Solar (296 MW GS), eines der größten bifazialen Technologieprojekte weltweit. Potrero Solar ist das erste FRV-Projekt in Mexiko, das finanziert wurde, ohne dass die Produkte gebunden sind, und eines der größten Projekte nach Marktpreis weltweit.

2020

Finanzierungsabschluss des Solarkraftwerks Winton (100 MW dc) in Australien.

Inbetriebnahme des Solanilla-Kraftwerks (50 MW GS).

Das von FRV und Harmony Energy entwickelte Projekt Holes Bay (7 MW) nimmt den Betrieb auf und wird zu einer der größten Energiespeicheranlagen im Süden des Vereinigten Königreichs und Europas.

Bau von Goonumbla in Australien abgeschlossen (69,75 MW Gleichstrom)

Finanzierungsabschluss von San Servan (138 MW dc) und die erste Klimabond-Zertifizierung in Spanien.

Finanzierungsabschluss der Sebastopol Solar Farm (109 MW dc), dem ersten Green Finance Geschäft von FRV in Australien und einem der ersten Projekte im Bereich erneuerbare Energien, das eine solche Finanzierungsvereinbarung unterzeichnet.

Zweites Batterieprojekt im Vereinigten Königreich: Contego (34 MW)

Wir erhalten die Baugenehmigung für Walla Walla mit 300 MW WS in Australien.

Finanzierungsabschluss des Projekts Metz (115 MW WS) in Australien

2021

Finanzierungsabschluss von Masrik (62 MW GS) – der ersten großen Photovoltaikanlagen in Armenien.

FRV trägt durch grünen Wasserstoff zur Dekarbonisierung der öffentlichen Mobilität bei und nimmt am Projekt Inspira Madrid teil.

FRV und Vectalia arbeiten gemeinsam an einem nachhaltigen, mit grünem Wasserstoff betriebenen Stadtverkehr.

FRV wird sein erstes Solar-Batterie-Hybridprojekt in Australien entwickeln: Dalby mit 2,4 MW WS Photovoltaik-Solartafeln und einem 2,5 MW WS/5 MWh Energiespeichersystem (BESS).

FRV erzielt einen Finanzierungsabschluss mit NatWest für sein Batterieprojekt in Holes Bay (UK)

FRV Holes Bay Battery Palnt

FRV begrüßt OMERS Infrastructure als neuen Partner für seine Plattform für erneuerbare Energien in Australien

Goonumba Solar Farm - Australia

FRV Australien erweitert seine regionalen Aktivitäten auf Neuseeland mit bis zu 500 MW in Partnerschaft mit dem Energieunternehmen Genesis.

Sebastopol 90 MW WS in New South Wales, Australien, startet mit Erzeugung sauberer Energie

FRV Sebastopol Solar Farm

Baubeginn für San Serván 3, 4 und 5 150 MW in Extremadura, Spanien

San serván

FRV weitet seine regionalen Aktivitäten in Partnerschaft mit Tundra Advisory auf Polen aus

FRV Poland

2022

FRV unterzeichnet Partnerschaftsabkommen mit Hexagon für die Wasserstoffproduktion in Australien

San Serván 220 138 MW im spanischen Extremadura beginnt mit der Energieerzeugung

San Serván 220

FRV führt in Mexiko ein wegweisendes Modell für Energiespeicherung als Dienstleistung (EnSaaS) ein

Sistema EnSaaS